Landkreis Ebersberg Landkreis Ebersberg

Insektenstiche können lebensgefährlich werden

Meldung vom 05.08.2018 Eine Insektenallergie kann lebensgefährlich sein, Hyposensibilisierungen ist meist erfolgreich. Melanie Huml warnt vor Allergieschocks nach Bienen- und Wespenstichen. Eine Bienen- oder Wespengiftallergie kann lebensgefährliche Folgen haben und im schlimmsten Fall sogar zum Tod führen. Deshalb sollten Insektengift-Allergiker immer ein Notfallset bei sich haben. Huml unterstreicht: "Viele Menschen wissen allerdings nicht, dass sie gegen Wespen- oder Bienengift allergisch sind. Bei Verdacht auf eine allergische Reaktion sollte sofort ein Arzt aufgesucht werden. Anhand von Hauttests und dem Nachweis spezifischer Antikörperi im Blut kann untersucht werden, ob man tatsächlich an einer Wespen- oder Bienengiftallergie leidet. Auskünfte erteilen Haus- und Fachärzte."