Landkreis Ebersberg Landkreis Ebersberg

noch freie Plätze! - Modulbaustein Psychomotorik in Kindertageseinrichtungen

Meldung vom 29.10.2019 Der entwickelte Modulbbaustein „Psychomotorik“ befähigt pädagogische Fachkräfte, das Thema Psychomotorik langfristig in den Arbeitsalltag zu integrieren. Die Inhalte des Bausteins „Psychomotorik“ sind: Aufklärung der Erzieher/-innen und zwei Stunden praktisches Arbeiten. Nach ca. drei bis sechs Monaten erfolgt dann ein Feedback durch die Einrichtungen und wenn gewünscht ein Nachschulungstermin. Aufgrund des Aufbaus ist der Baustein optimal in den Einrichtungsalltag integrierbar.

Psychomotorik

Kleine Kinder ganz Groß – Gesundheitsregion plus Ebersberg bietet ein Förderangebot für die kleinsten Mitbürger im Landkreis an

Basierend auf einer vorausgegangenen Befragung in den Kindertageseinrichtungen des Landkreises zum Thema „Kindergesundheit“ Anfang 2016 konnte ein, an die Bedarfe angepasster Baustein durch die Projektgruppe "Kindergesundheit in Institutionen" entwickelt werden. Dieser dient zur Ergänzung der bereits bestehenden Aktivitäten in den Kindertageseinrichtungen. Diese verfügen bereits über ausreichende Angebote in den Bereichen Psychotherapie und Logopädie, weshalb man den Fokus auf den Bereich der Psychomotorik legte.

Das entwickelte Angebot schafft damit einen innovativen Mehrwert für die kleinsten Bürger/-innen des Landkreises Ebersberg.

Der Baustein „Psychomotorik“ ist über die Geschäftsstelle der Gesundheitsregion plus buchbar und die Umsetzung in den Einrichtungen hat bereits im Februar 2018 begonnen. Das Angebot ist dank der großzügigen Förderung der AOK in bis zu 27 Einrichtungen im Landkreis kostenfrei umsetzbar.

Nutzen Sie die Chance und ergattern einen der noch wenigen freien Plätze, melden Sie sich unter demografie@lra-ebe.de an.