Landkreis Ebersberg Landkreis Ebersberg

Huml baut Versorgung von Pflegebedürftigen weiter aus Bayerns

Meldung vom 04.07.2020 Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin: Interessenbekundungsverfahren für regionale Fachstelle für Demenz und Pflege in Oberbayern gestartet

Wappen_Staatsministerium.png

Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml baut die Versorgung und Betreuung für Pflegebedürftige im Freistaat weiter aus. Huml betonte am Samstag: "Das bayerische Gesundheits- und Pflegeministerium hat jetzt das sogenannte Interessenbekundungsverfahren für die regionale Fachstelle für Demenz und Pflege in Oberbayern gestartet. Damit haben interessierte Träger die Gelegenheit, sich bis spätestens 30. September 2020 mit einem Grobkonzept zu bewerben."

Für die Errichtung und den Betrieb der Fachstelle (vormals Demenzagentur) ist eine Förderung von bis zu 288.000 Euro pro Jahr vorgesehen. Die Fachstelle wird im Rahmen eines Modellprojektes zunächst für die Dauer von drei Jahren gefördert. Eine Verlängerung des Förderzeitraums ist möglich. Mit der für Ende 2020 geplanten Eröffnung der Fachstelle in Oberbayern wird dann in jedem Regierungsbezirk eine Fachstelle für Demenz und Pflege zur Verfügung stehen.