Landkreis Ebersberg Landkreis Ebersberg

Huml baut Versorgung von Pflegebedürftigen weiter aus - Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin: Fachstelle für Demenz und Pflege Oberbayern gestartet

Meldung vom 06.12.2020 Huml baut Versorgung von Pflegebedürftigen weiter aus - Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin: Fachstelle für Demenz und Pflege Oberbayern gestartet

Wappen_Staatsministerium.png

Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml baut die Versorgung und Betreuung für Pflegebedürftige weiter aus. Huml betonte am Sonntag: "Anfang Dezember wurde die Fachstelle für Demenz und Pflege in Oberbayern eröffnet. Damit steht nun in jedem Regierungsbezirk eine Fachstelle zur Verfügung. Mit den Fachstellen für Demenz und Pflege stärken wir weiter die Versorgungsstrukturen und Hilfsangebote für Pflegebedürftige und deren Angehörige in der Region. Besonders in schwierigen Zeiten wünschen sich viele Pflegebedürftige, möglichst lange in der gewohnten häuslichen Umgebung bleiben zu können. Diesen Wunsch unterstützen wir mit den Fachstellen für Demenz und Pflege."

Die Fachstelle in Oberbayern befindet sich in Trägerschaft des Caritasverbandes München und Freising e.V. und wird mit bis zu 288.000 Euro pro Jahr durch den Freistaat Bayern gefördert. Die Förderung erfolgt im Rahmen eines Modellprojekts, welches zunächst auf drei Jahre angelegt ist. Eine Verlängerung des Förderzeitraums ist möglich.