Landkreis Ebersberg Landkreis Ebersberg

Digitalisierung in der Medizin - Vertragsunterzeichnung "DigiMed Bayern"

Meldung vom 30.10.2018 Bayerns Gesundheitsministerin Huml treibt Digitalisierung in der Medizin voran - Vertragsunterzeichnung für Projekt "DigiMed Bayern" zur Erforschung personalisierter Medizin bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml treibt die Digitalisierung in der Medizin voran. Mit über 20 Millionen Euro fördert das Gesundheitsministerium das Projekt "DigiMed Bayern - Pilotprojekt zur P4-Medizin in Bayern" zur Entwicklung einer personalisierten Medizin im Bereich der Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Der entsprechende Vertrag mit dem Projektkoordinator BioM Biotech Cluster Management GmbH wurde jetzt in München unterzeichnet.

Das Projekt verfolgt den Ansatz der sogenannten "P4-Medizin" (prädiktiv, präventiv, personalisiert, partizipatorisch), eine der erfolgversprechendsten Entwicklungen für eine verbesserte - weil ganzheitliche und effizientere - Gesundheitsversorgung. Es ist zu erwarten, dass sich das Erkrankungsrisiko, der Krankheitsverlauf und der Therapieerfolg dadurch besser einschätzen lassen. An "DigiMed Bayern" sind zwölf Konsortialpartner - Kliniken im Bereich Herz- und Schlaganfallerkrankung sowie international führende Forschungsinstitute - aus Bayern beteiligt. Die durch das Projekt angelegte Infrastruktur soll nachhaltig nutzbar und auf andere Institutionen und Krankheitsbereiche übertragbar sein.

vollständige Pressemitteilung