Landkreis Ebersberg Landkreis Ebersberg

1. Bayerische Hospiz- und Palliativwoche

Meldung vom 10.10.2019 TERMINHINWEIS: Ministerin Huml besucht im Rahmen der 1. Bayerischen Hospiz- und Palliativwoche Hospize in Augsburg, Bad Grönenbach und Kempten am 11. Oktober

Wappen_Staatsministerium.png

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml ist am morgigen Freitag anlässlich der ersten Bayerischen Hospiz- und Palliativwoche (11.10.) zu Gast in mehreren stationären Hospizen in Schwaben.

Zunächst besucht die Ministerin in Augsburg das stationäre Hospiz St. Vincent, das als erstes bayerisches Hospiz 1997 eröffnet wurde und heute über 16 Plätze verfügt, am:

Freitag, 11. Oktober, 10:30 Uhr,
St. Vincenz Hospiz Augsburg,
Zirbelstr. 23, 86154 Augsburg.

Im Anschluss stattet die Ministerin in Bad Grönenbach dem stationären Kinderhospiz St. Nikolaus einen Besuch ab, das über 8 Plätze verfügt. Die Ministerin wird sich dabei mit betroffenen Eltern und Vertretern des Kinderhospizes austauschen, am:

Freitag, 11. Oktober, 12:30 Uhr,
Kinderhospiz St. Nikolaus,
Gerberstr. 28, 87730 Bad Grönenbach.

Daran anschließend besichtigt die Ministerin in Kempten die Baustelle des erweiterten Neubaus des AllgäuHospizes Kempten und trifft danach Mitarbeiter und Gäste in den Räumen des Margaretha und Josephinen Stifts, wo das Hospiz vorübergehend untergebracht ist. Mit der Erweiterung wächst das Hospiz auf bald 12 Plätze. Die Ministerin spricht dazu am:

Freitag, 11. Oktober, 14:30 Uhr,
AllgäuHospiz gGmbH,
Madlenerstr. 18, 87435 Kempten.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung telefonisch unter 0911/21542-955 oder per E-Mail an pressestelle@stmgp.bayern.de wird gebeten.